Deutsch lernen mit der DAA

Informationen zu unseren Deutschkursen

Informationen zu unseren Deutschkursen

Deutsch lernen mit der DAA Leipzig

Du möchtest Deutsch lernen? Wir helfen Dir dabei.

Seit 2007 gibt es bei uns Deutschkurse. Wir haben viele Teilnehmer kennengelernt und sie begleitet. Bei uns lernst Du nicht nur Deutsch, Du bekommst auch

  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Hilfe bei Problemen und Fragen (sozialpädagogische Begleitung)
  • Lehrer mit viel Erfahrung
  • PC-Plätze zum Arbeiten.

Du findest uns hier:

Deutsche Angestellten-Akademie

DAA Leipzig

Torgauer Platz 1 (Eisenbahnstraße, Ecke Torgauer Straße)

04315 Leipzig.

Integrationskurse

Allgemeiner Integrationskurs (BAMF)

Ablauf und Inhalte

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 700 Stunden. Er hat einen Sprach- und einen Orientierungskurs. Der Kurs endet mit einem skalierten Sprachtest sowie einem bundesweiten Test zum Orientierungskurs (Leben in Deutschland - LiD).

Das Ziel: Alle Teilnehmer sollen das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erreichen und einen Einblick in die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte Deutschlands bekommen.

Sprachkurs (BAMF)

Im Sprachkurs lernst Du Deutsch. Er hat 6 Module in 600 Stunden. Jedes Modul (A1.1, A1.2, A.2.1, A2.2, B1.1, B1.2) hat 100 Stunden. Nach jedem Modul führen wir einen Zwischentest durch. Die Zwischentests überprüfen den Leistungsstand und bereiten Dich auf den Abschlusstest des Integrationskurses vor.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Einkaufen und Wohnen
  • Gesundheit
  • Arbeit und Beruf
  • Ausbildung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Medien und Mobilität.

Du lernst

  • Briefe und E-Mails schreiben
  • Formulare ausfüllen
  • Bewerbungen schreiben.

Orientierungskurs (BAMF)

Er dauert 100 Stunden. Wesentliche Themen im Orientierungskurs sind

  • die deutsche Rechtsordnung
  • Geschichte und Kultur
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

In der letzten Stunde des Orientierungskurses findet in der Regel der Orientierungskurstest statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der religiösen Vielfalt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau.

Unterrichtsform

Vollzeit, 20 bis 25 Unterrichtsstunden pro Woche

Teilnehmerzahl

15 bis 25 Teilnehmer/-innen

Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 12:35 Uhr oder 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Förderung

Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist möglich.

Berufssprachkurse (DeuFöV - Deutschsprachförderverordnung)

Berufssprachkurse (DeuFöV - Deutschsprachförderverordnung)

... mit Zielsprachniveau A2

Der Kurs umfasst 400 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel das Sprachniveau A2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

... mit Zielsprachniveau B1

Der Kurs umfasst 400 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel das Sprachniveau B1 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

... mit Zielsprachniveau B2 (400 Stunden)

Der Kurs umfasst 400 oder Unterrichtsstunden und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

... mit Zielsprachniveau B2 (500 Stunden)

Der Kurs umfasst 500 Unterrichtsstunden (100 Stunden Brückenelement B1 und 400 Stunden B2) und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

Unterrichtsform

Vollzeit, 20 bis 25 Unterrichtsstunden pro Woche

Teilnehmerzahl

15 bis 25 Teilnehmer/-innen

Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 08:15 Uhr bis 12:25 Uhr oder von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Förderung

Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist möglich. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, wie Sie an einem Kurs teilnehmen können.

TELC Logo

Die DAA Leipzig ist telc-Prüfungszentrum

Die DAA Leipzig ist lizenziertes telc-Prüfungszentrum. Sie möchten eine Prüfung absolvieren? Rufen Sie uns gern an.