Wir bieten in folgenden Fachbereichen modulare Weiterbildungen an:

  • Ausbildung der Ausbilder gem. Ausbilder-Eignungsverordnung
  • Außenhandel
  • Büromanagement, Kommunikation im Büro, Schreibtraining & Schriftverkehr
  • Business Englisch, Englisch im Beruf
  • Finanzbuchhaltung, Jahresabschlusserstellung
  • Gesundheit & Soziales (Medizinische Leistungsabrechnung, Praxissoftware, Sozialrecht, etc.)
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Kaufmännische Anwendersoftware (Datev, Lexware, SAP)
  • Lagerwirtschaft & Logistik
  • Marketing
  • Microsoft Office (bei Bedarf mit Anwenderzertifizierung)
  • Personalentwicklung, Personalführung, Personalverwaltung, Entgeltabrechnung
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Steuerrecht
  • Verkauf.

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erarbeiten wir mit Ihnen einen individuellen Qualifizierungsplan, dabei können die o. g. Fachbereiche in so gut wieder jeder Kombination belegt werden. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie genau das, was Sie für Ihre berufliche Perspektive benötigen, ausgehend von Ihren bisherigen fachlichen und beruflichen Kompetenzen lernen.

Eine Umschulung lohnt sich

♦ Neue Förderung für Langzeitarbeitsuchende und geringqualifizierte Beschäftigte

Langzeitarbeitsuchende, die eine berufliche Weiterbildung mit einem Abschluss erfolgreich absolvieren, sollen zukünftig eine Prämie für bestandene Zwischen- und Abschlussprüfungen erhalten. Die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Initiative soll zum 1. August in Kraft treten. Die Prämien in Höhe von 1.000,- und 1.500,- Euro werden für bestandene Zwischen- und Abschlussprüfungen gezahlt. Die Erfolgsprämie für die Weiterbildung wurde in den letzten Jahren als Modellprojekt in Ostthüringen getestet.

weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort

 

Herr Matthias Köckert

Telefon   0341 56645-17

Telefax   0341 56645-20

E-Mail     matthias.koeckert[at]daa.de