Workshop Ost Unternehmungen

"Wir haben die Idee. Wer hat das Geld?"

– Praxistipps zum Thema Fundraising und Geschäftsfeldentwicklung von Unternehmungen

 ArbeitsladenPLUS, Pöge-Haus e.V. und Social Impact Lab Leipzig laden herzlich ein zum

Workshop Ost Unternehmungen

"Wir haben die Idee. Wer hat das Geld?"

am Montag, den 29. Januar 2018, 16:30 Uhr

im Pöge-Haus, Hedwigstr. 20, 04315 Leipzig

Der Workshop richtet sich an Freiberufler*innen und Unternehmer*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft, des Bildungs- und Sozialbereichs sowie an Engagierte in Initiativen, Kollektiven und Hausprojekten insbesondere im Leipziger Osten.

Das Konzept für den eigenen Laden, ein neues Festival oder einen Veranstaltungsraum steht, aber woher die finanziellen Mittel für den Start nehmen? Förderanträge schreiben, die Umsetzung selbst erwirtschaften oder eine Community aufbauen und um Unterstützung bitten? Der Workshop dient dazu, sich frühzeitig mit den möglichen Finanzierungsquellen auseinanderzusetzen und sich mit Menschen auszutauschen, die schon einen Schritt weiter sind.

In mehreren Interviewrunden geben uns Expert*innen Einblick in ihre Erfahrungen zur Förderung kultur- und kreativwirtschaftlicher Tätigkeiten, zu Crowdfunding und anderen Fundraisinginstrumenten und zu Erfolgsfaktoren von Geschäftsmodellen.

 

Als Expert*innen haben wir u.a. zu Gast:

•       Antje Brodhun, Kulturamt

•       Emily Foth, Handwerkskammer zu Leipzig

•       Katja Großer, Kreatives Sachsen

•       Elisabeth Hauck, Amt für Wirtschaftsförderung

•       Judith Heese, Freiwilligen-Agentur Leipzig

•       Robert Hentschel, IHK zu Leipzig

•       Maria Köhler, Kreatives Leipzig e.V.

•       Frank Lemloh, Social Impact Lab Leipzig

•       Stephan Popp, Crowdfunding Campus GmbH

•       Diverse Praxisbeispiele aus dem Quartier

Der Workshop setzt unsere Reihe "Ost Unternehmungen" – Workshops zur unternehmerischen Netzwerkentwicklung im Leipziger Osten fort.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 25.01.2018: teresa.schneider@daa.de