Teilnehmer am Sprachkurs

Allgemeiner Integrationskurs (BAMF) bei der DAA Leipzig

 

Ablauf und Inhalte

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 700 Stunden. Er hat einen Sprach- und einen Orientierungskurs. Der Kurs endet mit einem skalierten Sprachtest sowie einem bundesweiten Test zum Orientierungskurs (Leben in Deutschland - LiD).

Das Ziel: Alle Teilnehmer sollen das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erreichen und einen Einblick in die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte Deutschlands bekommen.

Sprachkurs (BAMF)

Im Sprachkurs lernen Sie Deutsch. Er hat 6 Module in 600 Stunden. Jedes Modul (A1.1, A1.2, A.2.1, A2.2, B1.1, B1.2) hat 100 Stunden. Nach jedem Modul führen wir einen Zwischentest durch. Die Zwischentests überprüfen den Leistungsstand und bereiten Sie auf den Abschlusstest des Integrationskurses vor.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Einkaufen und Wohnen
  • Gesundheit
  • Arbeit und Beruf
  • Ausbildung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Medien und Mobilität.

Sie lernen, wie Sie Briefe und E-Mails auf Deutsch schreiben, Formulare ausfüllen und sich um eine Arbeitsstelle bewerben. Sie dürfen mit Zustimmung des Kursträgers Leistungsstufen mit Beginn eines neuen Kursabschnittes wechseln, überspringen oder wiederholen.

Orientierungskurs (BAMF)

Der letzte Kursabschnitt des Integrationskurses ist der Orientierungskurs. Er dauert 100 Stunden. Wesentliche Themen im Orientierungskurs sind

  • die deutsche Rechtsordnung
  • Geschichte und Kultur
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

In der letzten Stunde des Orientierungskurses findet in der Regel der Orientierungskurstest statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der religiösen Vielfalt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau.

Unterrichtsform

Vollzeit, 20 bis 25 Unterrichtsstunden pro Woche

Teilnehmerzahl

15 bis 25 Teilnehmer/-innen

Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 12:35 Uhr oder von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Förderung

Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist möglich. Da das Aufenthaltsgesetz unterschiedliche Regeln für Teilnahme und Kosten vorsieht, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, was Sie der Kurs kostet und wie Sie an einem Kurs teilnehmen können.

Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Diana Acker und Julia Weißschädel

DAA • Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Torgauer Platz 1 (3. Etage, Raum 309)

04315 Leipzig

Telefon   0341 56645-15

E-Mail    info.leipzig@daa.de