Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Alphabetisierungskurs

Alphabetisierungskurs bei der DAA Leipzig

Der erste Schritt, um eine neue Sprache zu lernen

Ablauf und Inhalte

Der 1000 bzw. 1300 Unterrichtsstunden umfassende Integrationskurs mit Alphabetisierung richtet sich an Migranten, die das lateinische oder ihr eigenes Alphabet nicht oder nicht ausreichend beherrschen und daher zu Beginn des Spracherwerbsprozesses einer besonderen (schrift-)sprachlichen und methodisch-didaktischen Förderung bedürfen. Im Alphabetisierungskurs wird angestrebt, dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung der Teilnehmenden möglichst nah zu kommen und gleichzeitig Deutschkenntnisse auf dem Niveau der elementaren Sprachverwendung zu erwerben. Diesen Zielen dienen eine konsequent teilnehmerorientierte Methodik, die auch soziale, interkulturelle sowie psychologische Ziele berücksichtigt sowie ein durch Binnendifferenzierung und offene bzw. Lernerautonomie fördernde Methoden gekennzeichneter Unterricht.

Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Integrationskurses mit Alphabetisierung und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland. Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.

Der Integrationskurs mit Alphabetisierung schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Ziel

Bei uns lernen Sie Lesen und Schreiben. Mit dem Kurs verbessern Sie gleichzeitig Ihre Deutschkenntnisse. Somit soll sowohl das lebenslange Lernen als auch die Integration gefördert werden.

Profitieren Sie von unseren Kleingruppen. Unsere Lehrkräfte können sich mehr Zeit für Sie nehmen.

Unterrichtsform

Teilzeit, 15 Unterrichtsstunden pro Woche

Teilnehmerzahl

12 bis 16 Teilnehmer*innen

Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr oder von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Förderung

Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist möglich. Da das Aufenthaltsgesetz unterschiedliche Regeln für Teilnahme und Kosten vorsieht, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, was Sie der Kurs kostet und wie Sie an einem Kurs teilnehmen können.

Die DAA Leipzig ist telc-Prüfungszentrum

Die DAA Leipzig ist lizenziertes telc-Prüfungszentrum. Sie möchten eine Prüfung absolvieren? Rufen Sie uns gern an.