Berufsbezogener Sprachkurs mit dem Zielsprachniveau B1
 

Ablauf und Inhalte

Der Kurs umfasst 400 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel das Sprachniveau B1 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Unterrichtsform
Vollzeit, 20 bis 25 Unterrichtsstunden pro Woche

Teilnehmerzahl
15 bis 25 Teilnehmer/-innen

Unterrichtszeiten
montags bis freitags von 08:15 Uhr bis 12:25 Uhr oder von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Förderung
Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist möglich. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, wie Sie an einem Kurs teilnehmen können.